Brand in Gartenhaus: Zwei Jugendliche festgenommen

Zwei Jugendliche haben in einer Gärtnerei in Dürrlauingen (Landkreis Günzburg) mutmaßlich Feuer gelegt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde die Feuerwehr in der Nacht auf Freitag gerufen, weil ein Gartenhaus brannte. Diese konnte die Flammen schnell löschen. Noch in der Nacht nahmen Beamte zwei junge Männer fest, die in Verdacht stehen, das Gartenhaus angezündet zu haben. Bei dem Brand entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Polizist mit Handschellen und einer Pistole am Gürtel steht vor einem Streifenwagen.
Ein Polizist mit Handschellen und einer Pistole am Gürtel steht vor einem Streifenwagen. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Dürrlauingen

© dpa-infocom, dpa:210910-99-162082/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen