Brand in Firmenhalle im Allgäu: 100.000 Euro Schaden

Beim Brand einer Industriehalle im Allgäu ist ein hoher Schaden entstanden. Nach ersten Schätzungen gehe man von etwa 100.000 Euro aus, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Das Feuer war den Angaben nach am Donnerstagabend auf dem Gelände eines metallverarbeitenden Betriebs in Sonthofen (Landkreis Oberallgäu) ausgebrochen. Die Rauchsäule sei weithin sichtbar gewesen. Die Feuerwehr brachte die Flammen demnach schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war zunächst unklar.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Feuerwehr" ist auf einem Einsatzfahrzeug angebracht.
Der Schriftzug "Feuerwehr" ist auf einem Einsatzfahrzeug angebracht. © Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Sonthofen

© dpa-infocom, dpa:210618-99-42441/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen