Boston Consulting Group: Christoph Schweizer wird neuer Chef

Der bisherige Europachef der Boston Consulting Group, Christoph Schweizer, wird neuer internationaler CEO des Beratungsunternehmens. Der Münchner übernimmt den Posten am 1. Oktober vom bisherigen Chef Rich Lesser, wie der Konzern am Donnerstagabend bestätigte. Zuvor hatten unter anderem "Handelsblatt", "Manager Magazin" und "Frankfurter Allgemeine Zeitung" darüber berichtet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
München

Der 48-jährige Schweizer arbeitet seit 1997 für die BCG, vor allem von München aus, von 2007 bis 2012 am New Yorker Standort. Seit 2017 verantwortet er das Geschäft in Europa. Lesser gibt den Posten nach drei Amtszeiten und fast neun Jahren ab.

© dpa-infocom, dpa:210527-99-769063/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen