Betrunkener Kraftfahrer rammt Toilettenhäuschen

Ein betrunkener Lastwagenfahrer ist in Oberbayern in ein Toilettenhäuschen gekracht. Der 68 Jahre alte Mann habe auf einem Parkplatz an der Autobahn 9 nahe Eching (Landkreis Freising) offenbar die Kontrolle über seinen 40 Tonnen schweren Transporter verloren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Ein Atemalkoholtest habe einen Wert von 2,2 Promille ergeben. Die Polizei zog nach dem Unfall am Sonntag den Führerschein des Kraftfahrers ein. Verletzt wurde niemand.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Polizeiwagen mit Blaulicht.
Polizeiwagen mit Blaulicht. © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
Eching

© dpa-infocom, dpa:210406-99-100239/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen