Betrunkener fährt Mann beim Verladen von Maibaum an

Ein betrunkener Autofahrer hat im baden-württembergischen Landkreis Heidenheim an der Grenze zu Bayern einen Mann angefahren und schwer verletzt. Der 19-Jährige stand beim Verladen eines Maibaums auf einem Anhänger und sah den Wagen auf sich zufahren, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Um sich in Sicherheit zu bringen, sei er am Freitagabend nach rechts von dem Anhänger gesprungen. Der 25 Jahre alte Autofahrer wich aber ebenfalls in diese Richtung aus und erfasste den Mann. Im Anschluss prallte der Wagen gegen einen Baum.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße.
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße. © Patrick Seeger/dpa/Illustration
Dischingen

Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Beide Männer kamen nach dem Unfall bei Dischingen in ein Krankenhaus. Der 25-Jährige musste eine Blutprobe abgeben. Sein Wagen war zudem nicht zugelassen und nicht versichert. Auf den Mann kommen nun mehrere Anzeigen zu.

© dpa-infocom, dpa:210501-99-428456/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen