Betrunkene parkt in Autobahnausfahrt

Eine sturzbetrunkene Autofahrerin hat auf der Ausfahrt der Autobahn 73 bei Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) ihren Wagen geparkt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war die 42-Jährige nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst nicht in der Lage, einen Atemalkoholtest zu machen. Am Donnerstagmorgen soll die Fahrerin langsam auf der Autobahn gefahren und schließlich in der Ausfahrt zum Stehen gekommen sein. Beamte parkten das Auto schließlich um und stellten den Führerschein sicher. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit am Steuer wurde eingeleitet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Zwei Polizeibeamte stehen zwischen Einsatzfahrzeugen.
Zwei Polizeibeamte stehen zwischen Einsatzfahrzeugen. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Bad Staffelstein

© dpa-infocom, dpa:211001-99-438737/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen