Betrunkene Frau trifft gleich zwei Mal auf die Polizei

Memmingen (dpa/lby) - Gleich zwei Mal in einer Nacht Bekanntschaft mit der Polizei hat eine betrunkene Frau in Memmingen gemacht. Mit mehr als zwei Promille Alkohol war sie in der Nacht zu Samstag mit dem Fahrrad über eine rote Ampel gefahren, wie die Polizei mitteilte.
von  dpa
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa

Memmingen (dpa/lby) - Gleich zwei Mal in einer Nacht Bekanntschaft mit der Polizei hat eine betrunkene Frau in Memmingen gemacht. Mit mehr als zwei Promille Alkohol war sie in der Nacht zu Samstag mit dem Fahrrad über eine rote Ampel gefahren, wie die Polizei mitteilte. Als Polizisten die 53-Jährige stoppten, fiel ihnen auf, dass sie bereits zuvor für einen Einsatz gesorgt hatte. Polizisten hatten die Frau aus der Wohnung eines Bekannten bringen müssen, da sie diese nicht verlassen wollte. Bereits dort hatten die Polizisten die Frau den Angaben nach belehrt, nicht mehr mit dem Fahrrad fahren zu dürfen. Die Frau erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.