Betrunken zur Kontrolle bei der Polizei

Stein (dpa/lby) - Betrunken ist eine Autofahrerin zu einer Kontrolle bei der Polizei im mittelfränkischen Stein (Landkreis Fürth) erschienen. Die Beamten wollten sich nach Angaben von Montag überzeugen, dass die 44-Jährige ihre Nummernschilder richtig angebracht hat.
von  dpa
Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist.
Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Stein (dpa/lby) - Betrunken ist eine Autofahrerin zu einer Kontrolle bei der Polizei im mittelfränkischen Stein (Landkreis Fürth) erschienen. Die Beamten wollten sich nach Angaben von Montag überzeugen, dass die 44-Jährige ihre Nummernschilder richtig angebracht hat. Einige Tage zuvor fiel den Einsatzkräften nämlich auf, dass die TÜV-Plakette an ihrem Auto vorne statt hinten montiert war. Bei der Kontrolle am Freitag waren die Kennzeichen nun richtig - aber die Frau roch stark nach Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von 0,8 Promille.