Betriebskosten: Die zweite Miete sinkt

Die Betriebskosten für Mietwohnungen in Bayern sind erneut gefallen. Der landesweite Durchschnitt liegt nach den aktuellsten vorliegenden Zahlen bei 1,81 Euro pro Quadratmeter, wie der Landesverband des Deutschen Mieterbundes am Donnerstag mitteilte. Sie beruhen auf Tausenden Abrechnungen aus dem Jahr 2018. Im Vergleich zum Bundesdurchschnitt zahlten Mieter in Bayern damit pro Quadratmeter 36 Cent weniger an Betriebskosten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Ein Schreiben zu den Betriebskosten liegt auf einem Tisch.
Ein Schreiben zu den Betriebskosten liegt auf einem Tisch. © Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
München

Im Vergleich zu den Zahlen des Jahres 2017 ergibt sich in Bayern ein Rückgang von 14 Cent. Bereits seit einigen Jahren geht es tendenziell bergab. 2014 hatten die Betriebskosten noch bei 2,15 Euro pro Quadratmeter gelegen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen