Bei Driftversuchen durch die Werbewand gebrochen

Bei Driftversuchen hat ein unbekannter Autofahrer eine holzvertäfelte Werbewand durchbrochen. Auf einem schneebedeckten Parkplatz in Neutraubling (Landkreis Regensburg) seien Driftversuche unternommen worden, teilte die Polizei mit. Der Fahrzeuglenker habe dabei die Kontrolle verloren und ist gegen die Wand gefahren. 
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht auf der Straße.
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht auf der Straße. © Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild
Neutraubling

Nun sucht die Polizei nach dem Auto, das im Front-, Seiten- und Dachbereich stark beschädigt sein soll. Eine Fahndung in der Nacht zum Samstag blieb erfolglos. Der Schaden an der Werbewand beläuft sich auf eine Summe im mittleren vierstelligen Bereich.  

© dpa-infocom, dpa:211211-99-343160/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen