Bankmitarbeiterin bewahrt Rentner vor Betrugsmasche

Eine Bankmitarbeiterin im Unterallgäu hat verhindert, dass ein Rentnerehepaar Opfer einer Betrugsmasche wird. Die Frau verständigte die Polizei, als das Paar in der Bank in Babenhausen Geldwertkarten für einen App-Store abholen wollte, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Der Schriftzug "Polizei" ist vor einem Polizeirevier zu sehen.
Der Schriftzug "Polizei" ist vor einem Polizeirevier zu sehen. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild
Babenhausen

Betrüger hatten dem Paar zuvor am Mittwoch telefonisch vorgespielt, dass es bei einem Gewinnspiel 28 500 Euro gewonnen habe. Für die Übergabe sollten die Rentner die Geldwertkarten in Höhe von mehreren Hundert Euro kaufen und damit vermeintliche Gebühren wie Notarkosten bezahlen.

Die Polizei klärte das Paar schließlich über die Betrugsmasche auf. Durch das Eingreifen der Bankmitarbeiterin entstand kein Schaden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen