Bad Tölz Gastgeber der Special Olympics Winterspiele 2023

Die bayerischen Winterspiele für Menschen mit geistiger Behinderung 2023 finden in Bad Tölz statt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Bad Tölz

Das Präsidium von Special Olympics Bayern vergab die Spiele an die Kurstadt, wie aus einer Mitteilung vom Freitag hervorgeht. Bis zu 700 Athleten werden erwartet. An vier Wettkampftagen finden Wettbewerbe in zehn Sportarten und ein Rahmenprogramm mit Mitmach- und Begegnungsangeboten statt.

"Die Special Olympics Winterspiele 2023 passen hervorragend zu Bad Tölz als Sportstadt und als soziale Stadt", sagte der Bad Tölzer Bürgermeister Ingo Mehner. "Wir freuen uns, hier Menschen zu einem Fest der Begeisterung und des sportlichen Wettkampfes zusammenzubringen, bunt, vielfältig, weltoffen und fröhlich."

Der Präsident der Special Olympics Winterspiele Bayern, Erwin Horak, sagte: "Die Stadt hat uns von den ersten Gesprächen, über die Bewerbung bis hin zu den letzten Abstimmungen vor der Entscheidung voll und ganz überzeugt."

© dpa-infocom, dpa:210507-99-506774/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen