Bad Reichenhall sieht nach Lockdown Chance auf gute Saison

Trotz der Corona-Krise schaut die Region Bad Reichenhall im Berchtesgadener Land optimistisch auf das Tourismusjahr 2021. "Wir haben das in den vergangenen Wochen und Monaten gut gemeistert", sagte Oberbürgermeister Christoph Lung (CSU) am Donnerstag. Er sei zuversichtlich, dass das auch in den nächsten Monaten gelingen werde.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Bad Reichenhall

"Ich gehe davon aus, dass die Nachfrage in dem Moment steigt, in dem klar ist: Es darf wieder gereist werden", sagte die Geschäftsführerin der Berchtesgadener Land Tourismus Gesellschaft, Brigitte Schlögl.

Reisen ins Ausland dürften auch dieses Jahr nur eingeschränkt möglich sein. Der vergangene September sei sogar besser gewesen als im Vorjahr, weil viele im eigenen Land Urlaub machten.

In der zweiten Oktoberhälfte wurde das Berchtesgadener Land dann Corona-Hotspot Deutschlands - mit dem ersten Lockdown seit dem Frühjahr bundesweit. Gäste mussten übereilt abreisen. "Der Oktober hat uns sehr weh getan", sagte Schlögl. Die Einbußen im Tourismus in der Region Bad Reichenhall 2020 lagen im zweistelligen Prozentbereich. "Wir werden etwa 20 bis 25 Prozent Minus haben", sagte Schlögl.

Bad Reichenhall setzt auch auf den Effekt des 175-jährigen Jubiläums seiner Kurgeschichte. Soleanwendungen seien mit ärztlicher Verordnung auch im Lockdown möglich; zudem sei die Freiluftinstallation am historischen Gradierhaus nutzbar. 1846 wurde in Reichenhall die erste Sole-Kuranstalt eröffnet. 1890 erhielt der Ort den Zusatz Bad.

Im Berchtesgadener Land hatte die Pandemie im Herbst früher als anderswo zu starken Einschränkungen geführt. Im Oktober erreichte die Zahl der Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner binnen sieben Tagen Spitzenwerte von an die 300.

© dpa-infocom, dpa:210204-99-301339/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen