Autofahrer muss husten und baut Unfall

Ein Mann hat in Unterfranken beim Autofahren einen Hustenanfall bekommen und dadurch einen Unfall verursacht. Auf einer Serpentine nahe Nüdlingen (Landkreis Bad Kissingen) habe der 52-Jährige heftig zu husten begonnen und sei dadurch auf die linke Spur geraten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Eine entgegenkommende Fahrerin habe zwar sofort eine Vollbremsung eingeleitet, hieß es. Dennoch touchierte die 39-Jährige das Auto des Mannes. Die Frau musste nach dem Unfall am Montag leicht verletzt ins Krankenhaus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen.
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Nüdlingen

© dpa-infocom, dpa:210629-99-186061/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen