Autofahrer mit vier Kilogramm Kokain im Gepäck erwischt

Mit vier Kilogramm Kokain ist ein 64-jähriger Autofahrer in Schwaben von der Polizei erwischt worden. Der Mann habe das Rauschgift unter dem Beifahrersitz versteckt gehabt, teilte die Polizei am Freitag mit. Er sei bereits am Dienstag bei der Ausreise aus Deutschland nach Italien an der Autobahn 7 bei Füssen (Landkreis Ostallgäu) von der Grenzpolizei kontrolliert worden. Der Mann wurde festgenommen, eine Ermittlungsrichterin erließ Haftbefehl.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
Füssen

© dpa-infocom, dpa:210604-99-862974/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen