Auto und Linienbus stoßen zusammen: Frau schwerst verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Auto ist in Niederbayern eine Frau schwerst verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet die Frau mit ihrem Wagen aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Der Busfahrer wurde bei dem Unfall in Oberschneiding (Landkreis Straubing-Bogen) am Mittwochmorgen verletzt, ein Fahrgast blieb unverletzt. Nähere Informationen lagen zunächst nicht vor.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. © Marcel Kusch/dpa/Symbolbild
Oberschneiding

© dpa-infocom, dpa:210407-99-109905/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen