Auto überschlägt sich und fängt Feuer: Fahrer befreit sich

Aus seinem brennenden Auto befreit hat sich ein Fahrer auf der Autobahn 8 bei Augsburg. Der Mann sei nahe der Anschlussstelle Augsburg-Ost bei schneeglatter Fahrbahn ins Schlingern geraten und gegen die Mittelplanke geprallt, teilte die Polizei am Montag mit. Der Wagen habe sich überschlagen und Feuer gefangen. Trotz Prellungen und einem Schleudertrauma konnte der Fahrer am Sonntagabend aus seinem Auto klettern. Die Feuerwehr löschte den Brand
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Blaulicht leuchtet an einer Feuerwehr mit Martinshorn.
Blaulicht leuchtet an einer Feuerwehr mit Martinshorn. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Augsburg

© dpa-infocom, dpa:210208-99-353508/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen