Auto stürzt in Fluss: Fahrer stirbt

Ein Auto ist in Mittelfranken in einen Fluss gestürzt. Der 67 Jahre alte Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Der Mann war nach Angaben der Polizei am Dienstag mit seinem Wagen aus noch unbekannter Ursache bei Gunzenhausen (Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen) in den Gegenverkehr geraten und eine Böschung herabgefahren. Schließlich stürzte das Auto in die Altmühl. Ersthelfer und Polizeibeamte bargen den Mann aus dem Fahrzeug, konnten ihm aber nicht mehr helfen. Die Polizei ermittelt jetzt, wie es zu dem Unfall kommen konnte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug.
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. © Armin Weigel/dpa/Symbolbild
Gunzenhausen

© dpa-infocom, dpa:210428-99-388232/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen