Auto stößt mit Linienbus zusammen: Zwei Tote

Ein 83-jähriger Autofahrer und sein 70-jähriger Beifahrer sind bei einem Zusammenstoß ihres Wagens mit einem Linienbus auf der B14 bei Gebenbach (Landkreis Amberg-Sulzbach) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 83-Jährige links in die Bundesstraße in Richtung Gebenbach einbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines in Richtung Hirschau fahrenden Linienbusses. Trotz eines Ausweichmanövers konnte der 63-jährige Busfahrer den Zusammenstoß am Mittwochnachmittag nicht mehr vermeiden. Die beiden Männer wurden laut Polizei in dem Wagen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Sie starben noch an der Unfallstelle.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Das Auto steht nach dem Zusammenstoß mit dem Linienbus völlig zerstört am Rande der Fahrbahn.
Das Auto steht nach dem Zusammenstoß mit dem Linienbus völlig zerstört am Rande der Fahrbahn. © Markus Raum/TNN/dpa
Gebenbach

Unter den Fahrgästen des Linienbusses verletzte sich eine 14-jährige Schülerin leicht, der Busfahrer erlitt einen Schock. Für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die Bundesstraße 14 in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Die Staatsanwaltschaft Amberg zog zur Klärung der Unfallursache einen Gutachter hinzu, die Fahrzeuge wurden sichergestellt.

© dpa-infocom, dpa:211110-99-947895/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen