Auto schleudert bei Schneefall gegen Baum: Mitfahrer stirbt

Bei einem Unfall im Landkreis Straubing ist am Samstagabend ein Auto gegen einen Baum geprallt. Dabei ist ein 20-Jähriger ums Leben gekommen, zwei weitere Personen wurden verletzt.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Blaulicht und der LED-Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens.
Blaulicht und der LED-Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Straubing - Ein 20-Jähriger ist im Landkreis Straubing-Bogen gestorben, als ein Auto bei Schneefall gegen einen Baum gefahren ist. Der Wagen sei am Samstagabend zwischen Hirschling und Geiselhöring ins Schleudern gekommen und seitlich gegen einen Baum gestoßen, sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion Straubing.

Auto prallt gegen Baum: Zwei Personen verletzt, 20-Jähriger stirbt

Der 19 Jahre alte Fahrer und dessen 21 Jahre alte Beifahrerin seien schwer verletzt worden und von Einsatzkräften ins Krankenhaus gebracht worden. Der 20-Jährige, der auf der Rückbank saß, sei seinen Verletzungen erlegen. Auf der Straße habe Schnee gelegen, sie sei jedoch nicht winterglatt gewesen. Die Staatsanwaltschaft Regensburg habe einen Gutachter angefordert, der den Unfallhergang klären solle.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen