Auto kommt auf die Gegenspur: Sieben Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall im Landkreis Aschaffenburg sind sieben Menschen verletzt worden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang.
Ein Rettungswagen fährt auf der Straße mit Blaulicht entlang. © Lukas Schulze/dpa/Symbolbild

Waldaschaff (Lkr. Aschaffenburg) - Nach Angaben der Polizei vom Samstag mussten sechs Verletzte in Kliniken gebracht werden. Eine 34 Jahre alte Autofahrerin war am Freitag auf einer regennassen Straße zwischen Rothenbuch und Waldaschaff auf die Gegenspur geraten. Das Auto der 34-Jährigen, in dem zwei weitere Menschen saßen, kollidierte zuerst seitlich mit dem Wagen einer Frau. Sie wurde leicht verletzt und ambulant behandelt.

Im Anschluss prallte der Wagen der 34-Jährigen frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen, in dem ebenfalls drei Menschen saßen. Die sechs Insassen der beiden Autos wurden ebenfalls verletzt - einige von ihnen schwer - und ins Krankenhaus gebracht. Die Kreisstraße war für zwei Stunden komplett gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen