Auto fährt Fußgänger nahe Weiding an: tödliche Verletzungen

Weiding (dpa/lby) - Ein 22 Jahre alter Fußgänger ist auf der Bundesstraße 20 nahe Weiding (Landkreis Cham) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Der junge Mann war in der Nacht zum Sonntag zwischen Weiding und Arnschwang unterwegs, wie die Polizei mitteilte.
von  dpa

Weiding (dpa/lby) - Ein 22 Jahre alter Fußgänger ist auf der Bundesstraße 20 nahe Weiding (Landkreis Cham) von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Der junge Mann war in der Nacht zum Sonntag zwischen Weiding und Arnschwang unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Eine Autofahrerin habe ihn mit ihrem Wagen erfasst. Der 22-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die Autofahrerin wurde psychologisch betreut. Ein Alkoholtest bei ihr ergab null Promille. Woher der junge Mann stammte, war nach Polizeiangaben zunächst unklar. Die Beamten baten die Bevölkerung um Hinweise.