Auto an Bahnübergang 25 Meter von Zug mitgeschleift

Ein Autofahrer ist in seinem Wagen 25 Meter von einem Zug mitgeschleift und schwer verletzt worden. Der 68-Jährige habe den heranfahrenden Zug beim Überqueren des Bahnübergangs in Mindelheim (Landkreis Unterallgäu) übersehen, teilte die Polizei mit. Sein Wagen wurde an der Beifahrerseite erfasst.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Leuchtschild der Polizei weist auf einen Unfall hin.
Ein Leuchtschild der Polizei weist auf einen Unfall hin. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Mindelheim

Er wurde nach dem Unfall vom Mittwochvormittag in ein Krankenhaus gebracht, alle vier Passagiere im Zug blieben unverletzt. Die Bahnstrecke blieb für Bergungsarbeiten zunächst gesperrt. Der Bahnübergang ist laut Polizei mit einem Andreaskreuz und einem Blinklicht gekennzeichnet.

© dpa-infocom, dpa:210127-99-193609/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen