Augsburger Panther verlängern mit Topscorer LeBlanc

Augsburg (dpa/lby) - Die Augsburger Panther haben einen ihrer wichtigsten Profis für die nächsten Spielzeiten der Deutschen Eishockey Liga halten können. Stürmer Drew LeBlanc unterschrieb eine Vertragsverlängerung bis 2022 und akzeptierte dabei auch einen in Corona-Zeiten notwendigen Gehaltsverzicht in der DEL.
von  dpa
Drew Leblanc von Augsburg spielt den Puck. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild
Drew Leblanc von Augsburg spielt den Puck. Foto: Matthias Balk/dpa/Archivbild © dpa

Augsburg (dpa/lby) - Die Augsburger Panther haben einen ihrer wichtigsten Profis für die nächsten Spielzeiten der Deutschen Eishockey Liga halten können. Stürmer Drew LeBlanc unterschrieb eine Vertragsverlängerung bis 2022 und akzeptierte dabei auch einen in Corona-Zeiten notwendigen Gehaltsverzicht in der DEL. "Er ist ein Ausnahmekönner und zweifelsohne einer der besten Spieler der gesamten Liga", lobte Trainer Tray Tuomie seinen Angreifer am Mittwoch.

Der 31 Jahre alte LeBlanc war der beste Scorer der Panther in der vorigen Saison. Ligaweit legte er sogar die meisten Assists auf und sammelte die drittmeisten Punkte. Der Amerikaner geht im Herbst in sein sechstes Jahr bei den Schwaben. Er lobte Augsburg als Stadt und die Panther als professionelle Organisation. "Nun hoffe ich, dass wir bald nach Deutschland zurückkehren können und uns in der DEL eine möglichst normale Saison bevorsteht", sagte er zu der Corona-Krise. Der Profi aus dem US-Bundesstaat Minnesota hatte zuletzt Berichten zufolge noch kurz vor einem Wechsel zu den Kölner Haien gestanden.