Arbeiter wird verschüttet und von Kollegen ausgegraben

Ein Arbeiter ist in einem Graben in Vilshofen (Landkreis Passau) verschüttet und von Kollegen gerettet worden. Der 45-Jährige verlegte am Montag in einem rund zwei Meter tiefen Graben Rohre, als eine Seitenwand aus Lehm einstürzte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann wurde dabei komplett verschüttet. Kollegen hörten seine Rufe und gruben ihn mit den Händen bis zur Schulter wieder aus. Der 45-Jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. 
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße.
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. © Boris Roessler/dpa/Symbolbild
Vilshofen

© dpa-infocom, dpa:210601-99-816746/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen