Er vergewaltigte eine Frau und filmte die Tat

Nur sein umfassendes Geständnis bewahrte Evegenij R. (25) vor einer noch längeren Gefängnisstrafe
von  Abendzeitung
Evgenij R. muss über drei Jahre hinter Gitter.
Evgenij R. muss über drei Jahre hinter Gitter. © bayernpress.com

Nur sein umfassendes Geständnis bewahrte Evegenij R. (25) vor einer noch längeren Gefängnisstrafe

NÜRNBERG Evegenij R. (25) wurde am Donnerstag vom Landgericht zu drei Jahren und drei Monaten Gefängnis wegen Vergewaltigung verurteilt. Den Feststellungen des Gerichts zufolge hatte er seiner langjährigen Freundin, die sich von ihm getrennt hatte, mitten in der Nacht in deren Hausflur aufgelauert, sie in ihre Wohnung gedrängt und dann trotz heftiger Gegenwehr missbraucht.

Ein wesentliches Beweismittel in dem Prozess war das Handy des Täters. Evegenij R. hatte seine Tat damit gefilmt.