Achtjährige bricht sich bei Schlittenunfall Unterschenkel

Beim Schlittenfahren hat sich ein achtjähriges Mädchen im oberpfälzischen Amberg den Unterschenkel gebrochen. Gemeinsam mit einer zehnjährigen Freundin sei das Kind in einem Waldstück Schlitten gefahren und an dessen Ende gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach dem Unfall am Montag wurde die Achtjährige nach Polizeiangaben vom Notarzt versorgt, von Bergwacht und Feuerwehr geborgen und ins Krankenhaus gebracht.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. © Marcel Kusch/dpa/Symbolbild
Amberg

© dpa-infocom, dpa:210126-99-174926/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen