A8: Auto mit Kindern überschlägt sich auf nasser Fahrbahn

Bei einem Verkehrsunfall auf der A8 ist eine fünfköpfige Familie, darunter drei Kinder, auf regennasser Fahrbahn verletzt worden. Eine 44-jährige Frau erlitt bei dem Unfall in der Nähe von Jettingen-Scheppach (Landkreis Günzburg) am Sonntag schwere Verletzungen, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen.
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet auf einem Streifenwagen. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Jettingen-Scheppach

Das Fahrzeug geriet demnach bei teils schwerem Regen ins Schleudern, kam dann von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und blieb schließlich auf dem Dach liegen, wie es hieß. Eine Streife war den Angaben zufolge zufällig in der Nähe und eilte sofort herbei. Die Beamten zogen den 51-jährigen Fahrer aus dem Wagen, die Kinder im Alter von sieben, zehn und zwölf Jahren konnten sich selbst befreien. Die Beifahrerin war hingegen mit ihren Armen unter dem Fahrzeug eingeklemmt, hieß es. Sie wurde von den Beamten erstversorgt und schließlich von der Feuerwehr befreit. Die Familie wurde teils mit Rettungshubschraubern ins Krankenhaus gebracht.

© dpa-infocom, dpa:210607-99-889375/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen