89-Jähriger tot im Leitgeringer See in Oberbayern

Ein 89-Jähriger ist leblos aus dem Leitgeringer See bei Tittmoning in Oberbayern geborgen worden. Die Todesumstände seien noch nicht geklärt, teilte die Polizei am Samstag mit. Hinweise auf ein Fremdverschulden gab es zunächst keine. Badegäste hatten den Körper des Mannes am Freitagnachmittag in dem See im Landkreis Traunstein entdeckt. Reanimationsversuche von Ersthelfern und Rettungskräften brachten nichts.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Tittmoning

© dpa-infocom, dpa:210814-99-838625/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen