89-Jähriger bei Brand lebensgefährlich verletzt

Beim Brand eines Einfamilienhauses in Sinzing (Landkreis Regensburg) ist ein 89 Jahre alter Bewohner lebensgefährlich verletzt worden. Drei weitere Menschen, die ihm helfen wollten, erlitten bei dem Feuer am Montagmittag leichte Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Der 89-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Die Ermittler gehen davon aus, dass ein technischer Defekt an einem Küchengerät den Brand verursachte. Die Ermittlungen dauerten an, hieß es.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. © Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild
Sinzing

© dpa-infocom, dpa:210419-99-266903/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen