85 Jahre alter Rollerfahrer stirbt durch Verkehrsunfall

Ein 85 Jahre alter Rollerfahrer ist am Montag durch einen Verkehrsunfall in Mittelfranken ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Senior in der Nähe von Ansbach mit seinem Motorroller eine Staatsstraße überqueren. Dabei übersah er anscheinend ein Auto auf der Staatsstraße.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Ansbach

Der Zweiradfahrer stieß mit dem Wagen zusammen und wurde schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Dort starb der 85-Jährige kurze Zeit später. Der 33 Jahre alte Autofahrer erlitt durch den Unfall einen Schock

© dpa-infocom, dpa:210705-99-269555/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen