85 Jahre alte Radfahrerin von Auto erfasst und gestorben

Beim Überqueren einer Straße ist eine 85 Jahre alte Radfahrerin im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Die Frau sei am Montagnachmittag mit ihrem Rad aus einem Waldweg gekommen und habe über eine Kreisstraße bei Pleinfeld fahren wollen, berichtete ein Polizeisprecher.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Pleinfeld

Dabei sei sie aus bislang unbekannten Gründen mit dem Auto einer 36-Jährigen zusammengeprallt. Die Seniorin wurde den Angaben zufolge auf den Boden geschleudert. Obwohl sofort Erste Hilfe geleistet worden sei, habe die 85-Jährige durch den Aufprall so schwere Verletzungen erlitten, dass sie noch an der Unfallstelle starb. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

© dpa-infocom, dpa:210816-99-862815/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen