81-Jähriger aus Rosenheim mit Elektrorad tödlich verunglückt

Bei einem Unfall mit seinem E-Bike ist ein 81 Jahre alter Rentner aus Rosenheim am Montag tödlich verunglückt. Der Mann, der mit Helm unterwegs war, wurde beim Überqueren einer Straße von einem Auto erfasst, wie die Polizei am Abend mitteilte. Wenig später erlag er im Krankenhaus seinen Verletzungen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. © Carsten Rehder/dpa
Rosenheim

Nach ersten Ermittlungen versuchte der 81-Jährige, mit seinem Elektro-Fahrrad eine Straße zu überqueren, ohne zu bremsen. Dabei soll er auch die Vorfahrt missachtet haben. Er wurde frontal vom Auto eines 68 Jahre alten Mannes erfasst. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf etwa 10 000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen