81-jährige Fahrerin gerät auf Gegenfahrbahn: Drei Verletzte

Eine 81-jährige Autofahrerin ist auf der B20 bei Piding (Landkreis Berchtesgadener Land) mit dem Wagen einer 23-Jährigen kollidiert. Nach Angaben des Bayerischen Roten Kreuzes geriet sie auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal mit dem Auto der jungen Frau zusammen. Die 81-Jährige und ihr 90-jähriger Mann sowie die 23-Jährige wurden bei dem Unfall am Freitagnachmittag verletzt. Die 81-jährige Frau wurde mit dem Hubschrauber in eine Klinik gebracht, der 90-Jährige und die 21-Jährige mit zwei Rettungswagen. Zur Unfallursache konnte die Polizei noch keine genauen Angaben machen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße.
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. © Marcel Kusch/dpa/Symbolbild
Piding

© dpa-infocom, dpa:210130-99-231199/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen