60-Jährige starb bei Brand: Feuer von Zigarette verursacht?

Eine Zigarette ist möglicherweise die Ursache eines Feuers mit einer Toten im niederbayerischen Kirchdorf im Wald (Landkreis Regen) gewesen. Es deute alles darauf hin, dass eine brennende Zigarette im Bett der 60-Jährigen der Auslöser gewesen sei, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag. Vorsätzliche Brandstiftung oder einen technischen Defekt schließt die Polizei nach derzeitigem Ermittlungsstand dagegen aus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug "Feuerwehr" zu lesen.
Auf dem Einsatzfahrzeug ist in gelber Farbe der Schriftzug "Feuerwehr" zu lesen. © David Inderlied/dpa/Symbolbild
Kirchdorf im Wald

Bei dem Brand war am vergangenen Freitag eine 60-Jährige ums Leben gekommen. Ein Nachbar und der Schwager der Frau, der im Erdgeschoss des Hauses wohnt, hatten Polizeiangaben zufolge starken Rauch aus der Wohnung der Frau bemerkt und die Feuerwehr verständigt. Die Wohnung brannte vollständig aus, der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 300.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:211104-99-867743/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen