54-jährige Frau stirbt bei Wohnungsbrand

Kempten (dpa/lby) - Bei einem Wohnungsbrand in Kempten ist am Sonntagmorgen eine 54-jährige Frau gestorben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr kurz vor 8 Uhr zu einer Wohnung gerufen, deren dritter Stock in Vollbrand stand.
von  dpa
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/dpa/Archivbild © dpa

Kempten (dpa/lby) - Bei einem Wohnungsbrand in Kempten ist am Sonntagmorgen eine 54-jährige Frau gestorben. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr kurz vor 8 Uhr zu einer Wohnung gerufen, deren dritter Stock in Vollbrand stand.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung mussten die umliegenden Wohnungen laut Polizei geräumt werden. Die 54-jährige Frau konnte von der Feuerwehr nur noch tot geborgen werden, sie war an den Folgen schwerer Brandverletzungen gestorben. Zusätzlich wurden zwei Anwohner durch Rauch leicht verletzt.

Die Ursache des Feuers war noch unklar. Hinweise auf Brandstiftung gebe es nicht, sagte ein Polizeisprecher.