53-Jähriger entblößt sich auf Friedhof

  Die Frau traute ihren Augen kaum: Mitten auf dem Neu-Ulmer Friedhof packte ein Unbekannter vor ihr aus.  
von  AZ
Symbolbild: In Neu-Ulm schnappte die Polizei einen Exhibitionisten auf dem Friedhof
Symbolbild: In Neu-Ulm schnappte die Polizei einen Exhibitionisten auf dem Friedhof © dpa

Die Frau traute ihren Augen kaum: Mitten auf dem Neu-Ulmer Friedhof packte ein Unbekannter vor ihr aus.

Neu-Ulm -  Nichtsahnend war eine 40-jährige Ulmerin bei einem Friedhofsbesuch am Samstagnachmittag in Neu-Ulm. Nach einiger Zeit fiel der Frau ein Mann auf, der sie ständig beobachtete. Die 40-Jährige kümmerte sich nicht weiter um den Fremden. Als sie sich jedoch in Richtung Ausgang bewegte, folgte ihr der Mann. Plötzlich entblößte er sich vor der überraschten Frau. Die griff geistesgegenwärtig zum Handy und rief die Polizei

Da die Polizeistation nicht weit vom Friedhof entfernt liegt, schnappten die Beamten sich den Exhibitionisten, der mit dem Fahrrad flüchten wollte. Gegen den 53-jährigen Neu-Ulmer wird nun wegen Exhibitionistischer Handlungen ermittelt.