34-Jähriger verbrennt im Wagen nach Unfall

Nach einem missglückten Überholmanöver ist ein Autofahrer im Landkreis Kelheim in seinem Wagen verbrannt. Der 34-Jährige habe am Dienstag bei Rohr in Niederbayern ein anderes Auto auf einer Staatsstraße überholen wollen und sei dann aus bislang nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Sein Wagen prallte gegen einen Baum und fing danach Feuer. Der 34-Jährige habe sich nicht mehr befreien können.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Rohr in Niederbayern

© dpa-infocom, dpa:211110-99-941654/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen