19 Jahre alter Kletterer stürzt in den Tod

Im Allgäu ist am Freitag ein Kletterer abgestürzt und ums Leben gekommen. Der 19-Jährige war mit einem ein Jahr jüngeren Bekannten bei Burgberg unterwegs.
von  dpa

Im Allgäu ist am Freitag ein Kletterer abgestürzt und ums Leben gekommen. Der 19-Jährige war mit einem ein Jahr jüngeren Bekannten bei Burgberg unterwegs.

Burgberg - Der Jüngere ging am Burgberger Hörnle, einem knapp 1500 Meter hohen Berg, voran, als sich ein Stein löste, an dem sich der 19-Jährige festgehalten hatte.

Der frei kletternde, ungesicherte 19-Jährige sei rund 20 Meter senkrecht abgestürzt und dann etwa 30 weitere Meter in einer Rinne, berichtete die Polizei. Dabei wurde er tödlich verletzt.