18-Jähriger fährt betrunken gegen Baum: Zwei Schwerverletzte

Ein 18-Jähriger ist im Landkreis Eichstätt betrunken mit seinem Auto von der Straße abgekommen, hat eine Gartenmauer durchbrochen und ist anschließend gegen einen Baum geprallt. Der junge Mann und sein 17-jähriger Beifahrer mussten schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. An dem Wagen entstand ein Totalschaden. Ein nahestehendes Wohnhaus wurde durch umherfliegende Fahrzeugteile ebenfalls beschädigt. Insgesamt entstand bei dem Unfall am frühen Sonntagmorgen ein Schaden von rund 42.000 Euro.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Buxheim

Ein Schnelltest beim Fahrer ergab einen Alkoholwert von fast einer Promille. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und der Entzug seiner Fahrerlaubnis.

© dpa-infocom, dpa:211121-99-84630/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen