Zwischenstopp: Mette-Marit und Haakon besuchen Köln

Auf dem Weg zur Frankfurter Buchmesse hat das norwegische Kronprinzenpaar einen Zwischenstopp in Köln gemacht. Kronprinzessin Mette-Marit und ihr Mann, Thronfolger Haakon, kamen am Nachmittag mit einem Sonderzug aus Berlin an.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Köln - Auf dem Weg zur Frankfurter Buchmesse hat das norwegische Kronprinzenpaar einen Zwischenstopp in Köln gemacht. Kronprinzessin Mette-Marit und ihr Mann, Thronfolger Haakon, kamen am Nachmittag mit einem Sonderzug aus Berlin an. Mette-Marit ist Botschafterin für norwegische Literatur im Ausland. Ihr Land ist in diesem Jahr Ehrengast der Frankfurter Buchmesse. Das Kronprinzenpaar besuchte in Köln eine Buchhandlung, in der auch die Autorin Maja Lunde dabei war. Lunde hat unter anderm das Buch "Die Geschichte der Bienen" geschrieben.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren