Zweiter Luftfahrtgipfel in Hamburg

Was hat der Luftfahrtgipfel im vergangenen Oktober für die Fluggäste gebracht? Spitzenvertreter von Bund und Ländern, der Flugsicherung, Airlines, Flughäfen und Verbänden treffen sich heute im Hamburger Rathaus zu einer Zwischenbilanz.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Hamburg - Was hat der Luftfahrtgipfel im vergangenen Oktober für die Fluggäste gebracht? Spitzenvertreter von Bund und Ländern, der Flugsicherung, Airlines, Flughäfen und Verbänden treffen sich heute im Hamburger Rathaus zu einer Zwischenbilanz. Die Beteiligten hatten sich im Oktober darauf verständigt, mit 24 konkreten Maßnahmen gegen Verspätungen und Servicemängel vorzugehen. Dazu zählten zum Beispiel zusätzliche Mitarbeiter für eine bessere Qualität bei den Fluggesellschaften, schnellere und effektivere Sicherheitskontrollen und ein flexiblerer Einsatz der Fluglotsen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren