Zwei Tote bei schwerem Unfall in österreichischem Tunnel

Bei einem Unfall im österreichischen Gleinalmtunnel sind zwei Menschen gestorben. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 59 Jahre alter Autofahrer mit seinem Wagen einen Lastwagen überholen und krachte dabei mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Leoben - Bei einem Unfall im österreichischen Gleinalmtunnel sind zwei Menschen gestorben. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein 59 Jahre alter Autofahrer mit seinem Wagen einen Lastwagen überholen und krachte dabei mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Der 59-Jährige und der 72 Jahre alter Fahrer des zweiten Autos starben noch an der Unfallstelle. Zudem raste ein weiteres Auto in die Unfallstelle. Insgesamt wurden acht Menschen zum Teil schwer verletzt. Der Gleinalmtunnel musste mehrere Stunden in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren