Weißes Haus: US-Rückzug aus Syrien hat begonnen

Die USA haben mit dem Rückzug ihrer Soldaten aus Syrien angefangen. Man gehe jetzt in die nächste Phase dieses Einsatzes über, heißt es im Weißen Haus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Washington - Die USA haben mit dem Rückzug ihrer Soldaten aus Syrien angefangen. Man gehe jetzt in die nächste Phase dieses Einsatzes über, heißt es im Weißen Haus. Vor fünf Jahren sei die Terrormiliz IS sehr mächtig und gefährlich im Nahen Osten gewesen. Jetzt hätten die USA aber das territoriale Kaliphat besiegt. Das bedeute aber nicht, dass die weltweite Koalition im Kampf gegen den IS oder deren Kampagne beendet sei. Die USA haben derzeit rund 2000 Soldaten in Syrien stationiert, offiziell als Berater und Trainer der Oppositionstruppen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren