Wegen Konflikts: US-Fußball-Team fliegt nicht nach Katar

Die Fußball-Nationalmannschaft der USA hat ihr geplantes Trainingslager in Katars Hauptstadt Doha abgesagt. Grund sei die "sich entwickelnde Situation in der Region", teilte der Fußballverband mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Los Angeles - Die Fußball-Nationalmannschaft der USA hat ihr geplantes Trainingslager in Katars Hauptstadt Doha abgesagt. Grund sei die "sich entwickelnde Situation in der Region", teilte der Fußballverband mit. Die Entscheidung, die Reise zu streichen, war gefallen, nachdem der Kommandeur der iranischen Al-Kuds-Brigaden bei einem Luftangriff nahe des Flughafens von Bagdad getötet worden war. Das US-Team hatte geplant, vom 5. bis 25. Januar in Doha zu trainieren, um sich auf das Spiel gegen Costa Rica am 1. Februar im kalifornischen Carson vorzubereiten.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren