Wagenknecht sieht im Umgang mit Nahles Züge von Mobbing

Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht sieht im Umgang einiger SPD-Politiker mit ihrer zurückgetretenen Chefin Andrea Nahles Züge von Mobbing. Es sei versucht worden, Nahles zur Alleinschuldigen zu machen, obwohl der Niedergang der SPD lange vor ihrer Zeit begonnen habe, sagte Wagenknecht der dpa.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Berlin - Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht sieht im Umgang einiger SPD-Politiker mit ihrer zurückgetretenen Chefin Andrea Nahles Züge von Mobbing. Es sei versucht worden, Nahles zur Alleinschuldigen zu machen, obwohl der Niedergang der SPD lange vor ihrer Zeit begonnen habe, sagte Wagenknecht der dpa. Viele ihrer Kritiker stünden für genau den Kurs des Sozialabbaus und der "GroKo-Kungelei", mit dem sich die SPD bei ihren Wählern um jeden Kredit gebracht habe. Auch Wagenknecht sah sich lange Zeit innerparteilichen Angriffen ausgesetzt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren