Von Piraten entführte türkische Seeleute wieder frei

Zehn vor Nigeria von Piraten entführte türkische Seeleute sind wieder frei. Den Männern gehe es gut, berichtet die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Istanbul - Zehn vor Nigeria von Piraten entführte türkische Seeleute sind wieder frei. Den Männern gehe es gut, berichtet die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu. Wann und wie sie freigekommen waren, ist noch unklar. Ihr Frachtschiff, die "Paksoy I", war Mitte Juli angegriffen worden, sagte ein Sprecher der Reederei. Die Piraten hätten unter anderem den ersten, zweiten und dritten Kapitän gefangen genommen. Das Schiff war nicht beladen und von Kamerun zur Elfenbeinküste unterwegs. Die Meere um Westafrika zählen zu den gefährlichsten der Welt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren