Verluste an Wall Street

Die Unsicherheit um eine mögliche Amtsenthebung des US-Präsidenten hat die Wall Street teils stark belastet. Nachdem der Dow Jones Industrial im frühen Handel noch von Entspannungssignalen im Handelsstreit mit China profitierte hatte, fiel der US-Leitindex am Ende um 0,53 Prozent auf 26 807 Punkte und knüpfte damit an seine in der Vorwoche erlittenen Verluste an.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

New York - Die Unsicherheit um eine mögliche Amtsenthebung des US-Präsidenten hat die Wall Street teils stark belastet. Nachdem der Dow Jones Industrial im frühen Handel noch von Entspannungssignalen im Handelsstreit mit China profitierte hatte, fiel der US-Leitindex am Ende um 0,53 Prozent auf 26 807 Punkte und knüpfte damit an seine in der Vorwoche erlittenen Verluste an. Der Euro profitierte unter anderem von guten Konjunkturdaten aus Deutschland sowie Frankreich und notierte zuletzt bei 1,1019 US-Dollar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren