Verdächtiges Paket: Arena der Utah Jazz zeitweise evakuiert

Nach einem Sieg der Utah Jazz gegen die Golden State Warriors ist die Heimspiel-Halle des NBA-Clubs in Salt Lake City vorübergehend evakuiert worden. Grund für die Notfall-Maßnahme war ein verdächtiges Paket, das in der Vivint Smart Home Arena gefunden wurde.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Salt Lake City - Nach einem Sieg der Utah Jazz gegen die Golden State Warriors ist die Heimspiel-Halle des NBA-Clubs in Salt Lake City vorübergehend evakuiert worden. Grund für die Notfall-Maßnahme war ein verdächtiges Paket, das in der Vivint Smart Home Arena gefunden wurde. Die meisten Fans hatten die Halle bereits verlassen, als Spieler, Trainer und Reporter angewiesen wurden, das ebenfalls unverzüglich zu tun. Ein paar Stunden nach dem Duell wurde Entwarnung gegeben - das Paket stellte sich als Werkzeugkiste heraus.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren