Tusk zu EU-Spitzenposten: "Wir kommen näher und näher..."

Bei der Suche nach neuem Spitzenpersonal für die EU bahnt sich eine Lösung an. "Wir kommen näher und näher...", twitterte EU-Ratschef Donald Tusk während des EU-Sondergipfels in Brüssel. Zuvor hatte er in Vorgesprächen nach Informationen der dpa ein neues Personaltableau getestet, das Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen als neue Präsidentin der EU-Kommission vorsieht. Teil des Pakets sollen auch der belgische Ministerpräsident Charles Michel als Ratspräsident sein und der spanische Außenminister Josep Borrell als Außenbeauftragte
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Brüssel - Bei der Suche nach neuem Spitzenpersonal für die EU bahnt sich eine Lösung an. "Wir kommen näher und näher...", twitterte EU-Ratschef Donald Tusk während des EU-Sondergipfels in Brüssel. Zuvor hatte er in Vorgesprächen nach Informationen der dpa ein neues Personaltableau getestet, das Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen als neue Präsidentin der EU-Kommission vorsieht. Teil des Pakets sollen auch der belgische Ministerpräsident Charles Michel als Ratspräsident sein und der spanische Außenminister Josep Borrell als Außenbeauftragter.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren